Bio-Hof Mühlenbeck

 

 

 

 

 

Im Übergangsbereich zur Allgäuer Hügellandschaft nahe des Kneippheilbades Bad Grönenbach gelegen

 

 

 

 

 

 

Der Bio-Hof Mühlenbeck von Jürgen und Sophie Mühlenbeck und den beiden inzwischen erwachsenen Kindern Dana und Fabian ist ein typischer Allgäuer Milchviehbetrieb in der Nähe des Kneippheilbades Bad Grönenbach, gelegen im Übergangsbereich zur lieblichen Allgäuer Hügellandschaft.

 

Wir wirtschaften seit 2007 als Bio-Betrieb und sind Mitglied im Biokreis-Verband. Den Betriebsschwerpunkt bildet der 55-köpfige Tierbestand, darunter 31 Milchkühe. Sie liefern jedes Jahr 120.000 Kilogramm Qualitätsmilch. Bei uns haben die Kühe Hörner, das Enthornen praktizieren wir aus Überzeugung nicht. Hörner sind nicht nur schön, sondern auch wichtig für die Verdauung und den Stoffwechsel unserer Kühe. Wir pflegen eine gute Beziehung zu unseren Tieren und bieten ihnen im 2003 umgebauten Laufstall genügend Platz. Das von uns bewirtschaftete umliegende Dauergrünland ist die Futtergrundlage für unsere Tiere.


Den Hof haben wir 1988 übernommen. Die Umstellung auf Biolandwirtschaft und schließlich 2012 auf Heubetrieb haben wir vorgenommen, um mit nachhaltiger Wirtschaftsweise einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt und zum Erhalt der heimischen Lebensräume zu leisten. Wir möchten, dass unsere gute Milch mit ihrer hohen Qualität und ihrem hervorragenden Geschmack entsprechend vermarktet und an den Verbraucher weitergegeben wird.


Die Käsesorten von der Bio-Schaukäserei Wiggensbach genießen wir als Milchlieferant mit einem ganz besonderen Bewusstsein. In unserer Familie hat jeder seinen eigenen Wiggensbacher Käse-Favoriten: Dana mag am liebsten den Bergkäse, Sophie den Gute Laune Käse, Jürgen den Wiesenkäse und Fabian isst sie einfach alle gern.

 

Zu den weiteren Höfen >>